Presse und Meinungen

17. Juli 2018

begruessung mundtFoto: Martin Brunker

Brot, Salz und ein kleines Bäumchen, was noch um einiges wachsen kann, dies brachten die beiden Geschäftsführer des neugegründeten Gesundheitszentrum Neuerburg Ingo Jakschies (links) und Alexander Schaal (rechts) und der Bürgermeister Lothar Fallis (zweiter von rechts) der Allgemeinmedizinerin Sigrid Mundt (Mitte) und Ihrem Team zur Begrüßung in den neuen Praxisräumen.

Nach Abschluss der Renovierung der ehemaligen Ambulanz des Krankenhauses konnte das medizinische Team ihre Arbeit zu Beginn dieser Woche starten. Begeistert sind alle von dem „Empfangsbereich“ weil dort die Patientenanmeldung diskret in einer Glaskabine erfolgen kann.

Frau Mundt freut sich darüber, dass sie nun für alle wichtigen Funktionen, wie EKG oder Ultraschall, eigene Räume hat, dies erleichtert die Organisation der Arbeitsabläufe sehr, erklärte sie gestern beim Rundgang durch die Praxisräume.

In den nächsten Wochen werden wir mit der nächsten Information an die Öffentlichkeit treten, denn die neuen Räume bieten die Möglichkeit weitere Ärzte in das Team aufzunehmen.

Zurück

19. April 2018

zwischen sauerstoffgeaet und hoffnungSeit drei Jahren muss Magit Kartz künstlich beatmet werde. Ihr Mann Reinhold besucht sie jeden Tag in der Wohngemeinschaft im Gesundheitszentrum in Neuerburg. Foto: Stefanie Glandien FOTO: TV / Stefanie Glandien

Neuerburg. Im Gesundheitszentrum in Neuerburg gibt es seit Dezember 2017 eine Wohngemeinschaft für Menschen, die auf Intensivpflege angewiesen sind. Das Zusammenleben ist trotz klinischer Apparaturen familiär und individuell. Von Stefanie Glandien

19. April 2018

schritt fuer schritt dem ziel entgegenDie kommunale Familie und andere Unterstützer präsentieren das neue Logo für das Gesundheitszentrum in Neuerburg. FOTO: Stefanie Glandien / TV

Neuerburg. Das Gesundheitszentrum in Neuerburg füllt sich langsam, aber sicher. Im Sommer wird die Allgemeinärztin Sigrid Mundt dort mit ihrer Praxis einziehen. Weitere Mieter sollen folgen. Von Stefanie Glandien

14. April 2018

kreis uebernimmt buergschaftFOTO: e_eifel <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;+SEP+e_eifel <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitburg/Neuerburg. Der Eifelkreis Bitburg-Prüm unterstützt den Betrieb eines Gesundheitszentrums in Neuerburg und sichert ihm so die Kreditwürdigkeit. Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung am Freitag beschlossen, eine Ausfallbürgschaft in Höhe von maximal 250 000 Euro für die städtische Trägergesellschaft zu übernehmen. Dadurch bekommt diese bessere Konditionen für die Aufnahme eines Darlehens. Von Christian Altmayer

Ärzte

Sigrid Mundt
Fachärztin f. Allgemeinmedizin / Innere Medizin
Tel. 0 65 64 - 28 44
Fax. 0 65 64 - 96 08 02
E-Mail: mundt(at)praxis-mundt.de


Dr. Karl-Georg Hermans
Facharzt f. Chirurgie / Orthopäie / Unfallchirurgie / spezielle Unfallchirurgie
Tel. 0 65 64 - 28 44
Fax. 0 65 64 - 96 08 02
E-Mail: mundt(at)praxis-mundt.de

Mehr erfahren ...

Pflege und Wohnen

Wohn-Pflege-Gemeinschaft Neuerburg
Tel.: 0 65 64 - 96 29 99 - 0
Fax: 0 65 64 - 96 29 99 - 9
E-Mail: info(at)RR-Pflegedienst.de

Mehr erfahren ....


DRK-Tagespflege "Sching Zeijt"
Tel.: 0 65 64 - 960 65 98
Fax: 0 65 64 - 960 65 99
E-Mail: tpeneuerburg(at)drk-bitburg.de
Internet: www.drk-bitburg-pruem.de

Mehr erfahren ...


Jugendwohngruppe Marienheim Neuerburg
Bitburger Str. 15
54673 Neuerburg
Tel.: 0 65 64 - 96 69 611
Fax 0 65 64 - 96 69 612
E-Mail: k.reissberg(at)caritas-westeifel.de
Internet www.caritas-westeifel.de

nach oben